Fischfuttertreff.de / Aquarienpflanzen

Wasserpflanzen bringen ein Aquarium erst richtig zur Geltung, denn schließlich sind sie es, die eine wunderschöne, lebendige Unterwasserwelt als optimalen Lebensraum für die Fische erschaffen. Bei der Auswahl der Aquarienpflanzen steht man vor vielfältigen Möglichkeiten, denn die Angebote in diesem Bereich sind sehr groß.

Die richtigen Aquarienpflanzen für jeden Bereich

Allerdings ist es nicht ratsam, einfach `irgendwelche` Aquarienpflanzen zu kaufen und einzupflanzen, denn einige Überlegungen gehören hier schon dazu. So sollte man beispielsweise für den Vordergrund zu kleinwüchsigen Sorten greifen und die großen im hinteren Bereich ansiedeln. Dazwischen sehen mittelgroße Pflanzen sehr gut aus. Das hat den Vorteil, dass man nicht nur von einem hervorragend gestalteten Aquarium profitiert, sondern dass man auch die Fische wesentlich besser beobachten kann. So bieten sich zum Beispiel als großwüchsige Aquarienpflanzen für den Hintergrund unter anderem die Paraguay-Wasserpest und die spitzblättrige Schwertpflanze besonders gut an. Des Weiteren ist es durchaus möglich, sich für besonders schnellwüchsige Sorten, wie etwa die Wasserpest zu entscheiden. Diese Pflanzen verbreiten sich sehr schnell, sodass nicht lange gewartet werden muss, bis ein regelrechter `grüner Dschungel` im Aquarium entsteht.

Einzelne Aquariumpflanzen und Sortimente

Natürlich kann man einzelne Pflanzen ebenso erstehen wie ganze Sortimente, die sich besonders bei einer Neueinrichtung beziehungsweise bei einer neuen Bepflanzung hervorragend eignen. Die Sortimente beinhalten je nach Auswahl unterschiedliche Aquariumpflanzen und bringen oftmals im Vergleich zum Einzelkauf sogar noch einen preislichen Vorteil mit. Sehr schöne Einzelpflanzen können Sie in unserem Shop www.fischfuttertreff.de natürlich in einer großen Anzahl vorfinden.

Wasserpflanzen: optisch reizvoll und lebensnotwendig

Doch Aquariumpflanzen sind weitaus mehr, als `nur` optische Hingucker, denn sie erschaffen genau den Lebensraum, den die Fische zum Überleben benötigen. So entgiften Aquariumpflanzen beispielsweise das Wasser, indem sie Nitrat und Ammonium aufnehmen, das durch die Ausscheidungen der Fische entsteht. Des Weiteren bereichern sie durch den Vorgang der Fotosynthese das Wasser mit Sauerstoff, ohne den die Fische nicht überleben könnten. Und auch im Kampf gegen die Algen sind Wasserpflanzen unerlässlich, denn sie entziehen diesen ungebetenen `Gästen` im Aquarium den Sauerstoff.

* Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten