Artemia Eier zum erbrüten Aufzuchfutter 85-90% Schlupf Lebendfutter 50ml
Artemia Eier sind ein Naturprodukt. Die geschlüpften Artemianauplien sind ein hervorragendes Aufzuchtfutter für Ihren Fischnachwuchs sowie für alle Aquarienfische und Garnelen

Kategorie: Fischfutter

Artemia Eier
4,30 €
ab 86,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Sofort versandfertig

Beschreibung

Artemia-Eier: Das Fischfutter selbst züchten

Lebendfutter ist bei Fischen besonders beliebt, mit einer Dose Artemia-Eier können Sie Ihre Lieblinge jederzeit damit versorgen: Aus den Eiern der Artemia (Salzwasserkrebschen) schlüpfen nach kurzer Zeit die sogenannten Nauplien, dabei handelt es sich um die Primärlarven. Diese fallen mit ihrem hohen Nährwertgehalt positiv auf, sie eignen sich perfekt für die Aufzucht von Jungfischen. Aber auch erwachsene Fische lieben dieses schmackhafte Futter.

Die Züchtung: Einfach und schnell

Um aus den Eiern die Nauplien zu züchten, brauchen Sie kein Expertenwissen. Das Züchten erfordert minimalen Aufwand: Zuerst weichen Sie die Eier eine Stunde ein. Anschließend geben Sie die Eier in handwarmes Wasser, das Sie zuvor mit Salz ohne Zusatzstoffe versehen haben. Sorgen Sie für ausreichend Licht durch die Sonne oder eine künstliche Beleuchtung und achten Sie auf eine gute Belüftung. Bis zum Schlüpfen dauert es 18 bis 24 Stunden. Verfüttern Sie die Nauplien bestenfalls sofort, da der Nährstoffgehalt zu diesem Zeitpunkt am größten ist

Bitte beachten Sie bei Gebrauch:

  • Vor der eigentlichen Inkubation die Eier ca. 1 Stunde in kaltem Süßwasser einweichen.
  • 20 g Speisesalz, frei von jeglichen Zusätzen wie Jod, Fluor, Trennmitteln, bzw. eine adäquate Menge Seesalz per Liter handwarmen Leitungswasser auflösen.
  • Um den ph-Wert einzustellen und zu stabilisieren, sollten Sie unbedingt ca. 1 g Natriumhydrogencarbonat (im Lebensmittelhandel als Speisenatron erhältlich) auf einen Liter Inkubationsflüssigkeit zugeben. 22°C ist die optimale Inkubationstemperatur, sie kann unterschritten werden, was zu einer Verzögerung des Schlupfes führt, ein Überstreiten ist jedoch nicht zu empfehlen.
  • Nicht mehr als 2 g Artemiaeier je Liter Salzlösung inkubieren, diese stark belüften, so dass sich kein Bodensatz bilden kann.
  • Den Inkubationsbehälter entweder direktem Tageslicht aussetzen oder intensiv beleuchten.




 


Fischfutter für: alle Zierfische
Versandgewicht: 0,03 Kg
Inhalt: 0,05 l

Bewertungen (11)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit. Sie erhalten als Belohnung eine Gutschrift von 0,30 EUR pro Bewertung. Ist Ihre Bewertung länger als 120 Zeichen erhalten Sie sogar 0,50 EUR als Belohnung. Die Gutschrift wird Ihnen als Guthaben in Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben, sie können diese bei der nächsten Bestellung einlösen.:

5 von 5 Top!

Sehr gute Schlupfrate, hat problemlos geklappt. 2 von meinen Paracyprichromis fressen (leider) nichts anderes. Werde sicher noch bestellen.

., 21.04.2016
5 von 5 eier

top wie immer

., 03.09.2015
5 von 5 für den Preis toll

Bei den ersten Versuchen exakt nach Anleitung hatte ich zwar eine hohe Schlupfrate, nur lagen die Nauplien hauptsächlich tot am Boden. Nachdem ich die Salzkonzentration verdoppelt habe, läuft es wunderbar und die 85% Schlupfrate sind ,subjektiv bewertet, eingetreten. ( Wasser @ 15°GH)

., 13.01.2014

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt



* Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten