Der ursprünglich aus Asien stammende hellgrüne Kleine Wasserschlauch (Utricularia-Graminifolia) wird in der Aquaristik gern zur Gestaltung von rasenartigen Flächen verwendet.

Er gehört zur Familie der Wasserschlauchpflanzen und bedarf keiner sonderlich schwierigen Pflege, sowohl unter Wasser als auch an Land in einem Feuchtterrarium lässt sich der Utricularia-Graminifolia wundervoll züchten. Die frischgrünen Blätter formen sich nach geraumer Zeit zu einer kleinen Matte und weisen ein rasenartiges Erscheinungsbild auf.

Die Pflanze begnügt sich mit mittlerer Lichtstärke, weichem bis hartem Wasser, Wassertemperaturen um 15°C (höchstens 28°C) und vermehrt sich über Ausläuferrhizome. Mit einer Wuchshöhe von etwa 2 cm bis 8 cm ist der Kkleine Wasserschlauch für Aquarien jeder Größe geeignet.

>> zurück zur Aquarienpflanzen Lexikon Übersicht

>> zum Shopbereich Aquariumpflanzen

* Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten